Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Boy Culture
Boy Culture
© PRO-FUN MEDIA Filmverleih

Zum Video: Boy Culture

Boy Culture (2006)

Auf zahlreichen schwul-lesbischen Filmfestivals ausgezeichnete Komödie: Die Beichte eines Edel-Callboys namens X
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ein typischer Wolken verhangener und leicht regnerischer Tag in Seattle. Der gut aussehende Alex (Derek Magyar) ist auf dem Weg zu einem neuen Kunden. Nach gut zehn Jahren florierendem Dasein als Escort der Spitzenklasse, beginnt die professionelle Fassade des Mitte 20jährigen zu bröckeln. Zweifel kommen auf, ob durch den Verkauf seines knackigen Körpers und die somit üppige Finanzierung seines ausgefallenen Lebensstils ausreichen, die fehlende Liebe zu ersetzen.

Kokett bezeichnet er sich selbst als X, in bester katholischer Beichttradition. Das wahrt Anonymität und Distanz. Denn er liebt seinen Beruf und ist verdammt gut darin. Doch noch mehr liebt er das Geld. Seine strikt limitierte Klientel, zu der Mann nur nach erfolgter Einladung beitreten kann, rekrutiert er Jesus gleich die 12 Apostel und charakterisiert sie ironischer weise als seine Jünger.

Einer dieser illustren Herren hat gerade das Zeitliche gesegnet – nicht ganz orthodox, aber stilvoll. Nun gilt es diese Lücke zu füllen. Grundsätzlich hat er ja nichts gegen älteren Kerle, irgendwann ist er selbst ja auch mal alt, aber es deprimiert ihn zu sehen, was sie alles in ihrem Leben durchgemacht haben, um dort anzukommen, wo sie sind.

Bereits beim Betreten des geschmackvoll eingerichteten Apartments des neuen Freiers muss X erkennen, dass Gregory (Patrick Bauchau) neben seiner Kultiviertheit und Generosität einen ungewöhnlichen Diskurs einschlägt. Im Laufe des ersten Abtastens, als auch der gewählten Gesprächsthemen des Hausherrn, stellt er fest, dass er den alten Einsiedler ganz anziehend findet, die Welt jedoch nicht mehr versteht, als dieser sich weigert mit ihm zu schlafen...

Bildergalerie zum Film

Boy CultureBoy CultureBoy Culture - Darryl StephensBoy Culture - Derek Magyar und Patrick BauchauBoy Culture - Darryl Stephens und Derek MagyarBoy Culture - Derek Magyar

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2006
Genre: Drama, Komödie
Länge: 88 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 12.04.2007
Regie: Q. Allan Brocka
Darsteller: Derek Magyar, George Jonson, Patrick Bauchau
Verleih: Pro Fun Media

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.