Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: I'm a Cyborg, but that's ok

I'm a Cyborg, but that's ok (2006)

Saibogujiman kwenchana

Tragikomödie von Park Chan-wook: Young-gun ist davon überzeugt, ein Cyborg zu sein. In der Psychiatrie lernt sie Il-sun kennen, der seinerseits glaubt, er könne anderen Menschen ihre Fähigkeiten stehlenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Young-gun ist überzeugt, ein Cyborg zu sein. Sie spricht mit Getränkeautomaten und Lampen, verweigert menschliche Nahrung und trägt eine Brotdose mit Batterien bei sich, um sich jederzeit wieder aufladen zu können.
In einer Nervenklinik begegnet sie Il-sun, der glaubt, er könne anderen Menschen ihre Fähigkeiten klauen. Und auch wenn sich das für einen Cyborg nicht gehört, entwickelt Young-gun Gefühle für Il-sun.
Ihre exzentrisch-zarte Romanze, voller Schlafflüge und Jodeleinlagen, ist in Gefahr, als Young-gun wegen Unterernährung zu sterben droht. Doch Il-sun ist zu allem bereit und nutzt seine Gabe, um Young-gun zurückzuholen.

Bildergalerie zum Film

LIM Soo-jungli: LIM Soo-jung , re: JUNG Ji-hoonLIM Soo-jungJUNG Ji-hoonJUNG Ji-hoon

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Südkorea
Jahr: 2006
Genre: Drama, Komödie
Länge: 105 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 17.01.2008
Regie: Park Chan-wook
Darsteller: Byeong-ok Kim, Lim Soo-jung, Dal-su Oh
Verleih: Rapid Eye Movies

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.