Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Nachmittag
Nachmittag
© Peripher Filmverleih

Nachmittag (2007)

Drama: Die Hauptfiguren der "Möwe" von Teschechow, heute, hier, an drei schönen, heillosen SommertagenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Directors Statement:
"Nachmittag ist in Anlehnung an die Möwe geschrieben. Es gab das Stück, bzw. was das Stück für mich bedeutet, was meine Erinnerung daraus gemacht hat. Die Mutter, der Sohn, der ältere Bruder. Das Mädchen. Der Geliebte. Das Haus, der See und der Sommer. Bei Tschechow vergehen mehr als zwei Jahre, aber um es überhaupt fassen zu können, dachte ich: nur ein Nachmittag. Deshalb der Titel. Zuletzt ging es schnell, drei Tage im Sommer, das Ende einer Familie, von der nur noch ein Rest existiert. Am meisten dachte ich an das Verhältnis zwischen Mutter und Sohn, diese Art oder Abart der Liebe, die aneinander vorbei ins Leere läuft, bis man sich verdirbt. Und die unsagbare Vorstellung der Schuld, die daraus entsteht. Das Mädchen, Konstantins Freundin, tauchte eher am Rand auf, aber sie wurde immer wichtiger, weil es ohne Hoffnung offensichtlich nicht geht. Ich hab sie einfach reden lassen, es war merkwürdig, ihr zuzusehen, wie sie sich leerredet und was sie damit auslöst."

Bildergalerie zum Film

JIRKA ZETT (KONSTANTIN)MIRIAM HORWITZANGELA SCHANELEC (IRENE)MIRIAM HORWITZ (AGNES)

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2007
Genre: Drama
FSK: 6
Kinostart: 11.10.2007
Regie: Angela Schanelec
Darsteller: Katharina Linder, Angela Schanelec, Karina Krawczyk
Verleih: Peripher




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.