VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder
Zu scharf um wahr zu sein
Zu scharf um wahr zu sein
© Paramount Pictures Germany
Zum Video: Zu scharf um wahr zu sein

Zu scharf um wahr zu sein (2009)

She's out of my League

Komödie: Ein durchschnittlicher Typ begegnet der perfekten Frau - doch sein mangelndes Selbstbewusstsein und der Einfluss seiner Freunde stören seine ChancenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 30 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Kirk (Jay Baruchel, „Beim ersten Mal“, „Tropic Thunder“) ist ein ganz durchschnittlicher Typ. Doch ausnahmsweise landet er einen Volltreffer: Obwohl er nur einen stinknormalen und wenig aussichtsreichen Job als Sicherheitsbeamter am Flughafen hat und auch sonst nicht unbedingt viel hermacht, verliebt sich die unfassbar sexy und auch noch erfolgreiche Molly (Alice Eve) in ihn. Kirk ist fassungslos. Und nicht nur er. Auch seine Freunde, seine Familie und seine Ex können es nicht glauben. Umso mehr will er beweisen, dass er diese Wahnsinnsbraut halten kann …obwohl er andererseits der Erste ist, der zugibt, dass Molly „zu scharf, um wahr zu sein“ und damit eine Nummer zu groß für ihn ist!

Selten wurde paarungswilliges Verhalten so urkomisch auf die Schippe genommen: Wer sich bei „Hangover“ auf die Schenkel schlagen musste und an „Jungfrau (40), männlich, sucht...“ seinen Spaß hatte, wird aus dem Lachen nicht mehr herauskommen bei dieser irrwitzig und doch so wahren Komödie, in der „Tropic Thunder“-Kostar Jay Baruchel zeigt, dass er zu den großen Comedy-Hoffnungen in Hollywood zählt.

Bildergalerie zum Film

Zu scharf um wahr zu sein - PosterZu scharf um wahr zu seinZu scharf um wahr zu seinKirk (Jay Baruchel, left), an average Joe, cannot believe ...Zu scharf um wahr zu seinZu scharf um wahr zu sein

FilmkritikKritik anzeigen

Welcher Mann hat sie nicht? Die erotische Phantasie von der absoluten Traumfrau. Der glatten 10 auf der imaginären wie höchst subjektiven Bewertungsskala. Regisseur Blake Edwards widmete 1979 diesem männlichen Kopfkino sogar einen eigenen Film, der erwartungsgemäß "Zehn, die Traumfrau" hieß. Mit Bo Derek und Dudley Moore standen damals zwei Darsteller vor der Kamera, die sicherlich eher ein etwas [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2009
Genre: Komödie
Länge: 105 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 29.04.2010
Regie: Jim Field Smith
Darsteller: Hayes MacArthur, Nate Torrence, Jay Baruchel
Verleih: Paramount Pictures Germany

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen








Reklame