Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Das Vaterspiel

Das Vaterspiel (2009)

Kill Daddy Good Night

Österreichisches Drama über drei über Raum und Zeit hinweg schicksalhaft verbundene Familien: Eine jüdische, die bei den Massakern der Nazis in Litauen fast vollständig vernichtet wird. Jene der nationalsozialistischen Täter, die sich nach Amerika retten konnten und dort einen grotesken Zusammenhalt bewahrt. Und schließlich eine vom Auseinanderbrechen bedrohte Familie, die im heutigen Wien die Nachwehen der Vergangenheit zu spüren bekommt.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ein Anruf, und am anderen Ende eine Stimme aus lange vergangenen Tagen: Mimi. Sie will, dass ihr Jungendfreund Ratz nach New York kommt - sie braucht seine Hilfe. Für Mimi war Ratz immer bereit gewesen, vieles zu tun, und in Wien macht ihm sowieso einiges zu schaffen: Der übermächtige Vater, die verquere Liebe zu seiner Schwester und sein autistisches Dasein vor dem Computer - es ist gar nicht so schlecht, einmal weg zu kommen. Doch auch New York stellt Fragen von der dunklen Seite: Wer ist der alte Mann im Keller? Mit welchen virtuellen Morden darf man sein Geld machen und wie echt sind Mimis Gefühle?

Bildergalerie zum Film

Regisseur Michael Glawogger - Das VaterspielUlrich Tukur in 'Das Vaterspiel'Das VaterspielDas VaterspielDas VaterspielDas Vaterspiel

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Österreich
Jahr: 2009
Genre: Drama
Länge: 117 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 26.11.2009
Regie: Michael Glawogger
Darsteller: Sabine Timoteo, Ulrich Tukur, Christian Tramitz
Verleih: Alamode Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.