Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Schnupfen im Kopf

Schnupfen im Kopf (2010)

Ungarisch-Deutsche Doku: Regisseurin Gamma Bak leidet seit Jahren unter einer Psychose. In diesen Jahren dokumentierte sie die diversen Stadien ihrer Krankheit und versucht so, einen Einblick in das Leben psychotischer Menschen zu gebenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Psychose. Eine Krankheit, die nicht heilbar scheint, eine Diagnose, die das Leben der Betroffenen buchstäblich auf den Kopf stellt. Nichts ist mehr, wie es war, an Aufenthalte in der Psychiatrie schließt sich eine oft lebenslange Abhängigkeit von Medikamenten an, deren Nebenwirkungen gravierend sein können. Über die Krankheit zu sprechen ist ein Tabu – denn wer erklärt sich schon freiwillig für verrückt? Die selbst betroffene Autorin und Regisseurin Gamma Bak hat es zum ersten Mal überhaupt gewagt, über die diversen Stadien ihrer Krankheit einen autobiografischen Film zu drehen. Entstanden ist ein extrem intimes und faszinierendes Selbstporträt, das nicht nur einen Einstieg in das komplexe Thema bietet, sondern auch einen direkten Einblick in das Ringen mit der Diagnose "Psychose" und der damit verbundenen Stigmatisierung erlaubt.

Bildergalerie zum Film

Schnupfen im KopfSchnupfen im KopfSchnupfen im KopfSchnupfen im KopfSchnupfen im KopfSchnupfen im Kopf

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Ungarn
Jahr: 2010
Genre: Dokumentation
Länge: 100 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 04.11.2010
Regie: Gamma Bak
Verleih: Gmfilms

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.