Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
A Film Unfinished
A Film Unfinished
© 2010 Oscilloscope Laboratories

A Film Unfinished (2009)

Der Film zeigt 60 Minuten Nazi-Filmmaterial, das kurz nach Ende des 2. Weltkriegs aufgefunden wurde und das Warschauer Ghetto zeigt - in teilweise inszenierten Sequenzen, die Propagandazwecken dientenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nach dem Ende des 2. Weltkrieges wurden in einem ostdeutschen Archiv 60 Minuten ungeschnittenes Filmmaterial gefunden, das Nazis im Mai 1942 im Warschauer Ghetto aufnahmen. Das Band wurde schnell zur Topquelle für Historiker, die nach einem authentischen Bild des Ghettos suchten.
Doch später fand man eine fehlende Rolle, welche verschiedene Takes, sowie einen Kameramann beim Präparieren einer Szene zeigte - was die frühere Auswertung des Materials verkomplizierte.
A FILM UNFINISHED zeigt das komplette Rohmaterial als Ganzes, mit Heraushebung der inszenierten Sequenzen (darunter eine falsche Dinnerparty), welche "das gute Leben" der Ghettobewohner zeigen sollten.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Israel
Jahr: 2009
Genre: Dokumentation
Kinostart: Unbekannt
Regie: Yael Hersonski
Darsteller: Alexander Beyer, Rüdiger Vogler




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.