Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Momentum

Momentum (2003)

Erst fühlt es sich an, als ob Strom durch den Körper fließt. Die Muskeln erhärten, alle Körperhaare richten sich auf, dann kommt der Tunnelblick. Wenn man sich nun auf etwas ganz Bestimmtes konzentriert, kann man es bewegen. Oder fliegen lassen. Oder vernichten.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Zach Shefford (Grayson McCouch) kann so etwas, und er ist alles andere als glücklich damit. Selbst seiner nächsten Umgebung kann der äußerlich biedere Physiklehrer nicht erzählen, dass er ein Telekinet ist, sonst wäre sein Frieden für immer dahin. Und eines Tages werden Leute vor der Tür stehen, die seine Macht missbrauchen wollen, in ganz großem Stil.
Als er in den Nachrichten Bilder von unerklärlichen Unfällen sieht und undurchsichtige Regierungsvertreter seine Spur aufnehmen, weiß er, dass es nicht mehr lange dauern wird. Ein unerklärter Krieg ist ausgebrochen, und Shefford muss entscheiden, auf welcher Seite er steht!

Bildergalerie zum Film

MomentumMomentumMomentumMomentumMomentumMomentum

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2003
Genre: Thriller
Länge: 88 Minuten
FSK: 16
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: James Seale
Darsteller: Zahn McClarnon, Morocco Omari, Teri Hatcher
Verleih: Ascot

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.