Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder
Bittersüsse Schokolade
Bittersüsse Schokolade
© Ascot

Bittersüsse Schokolade (1992)

Como agua para chocolate

"Bittersüsse Schokolade" ist die in 12 Kochrezepten erzählte Geschichte einer verbotenen Liebe, die durch den Magen geht, und der international erfolgreichste mexikanische Film aller Zeiten.User-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse

Regisseur/Produzent ALFONSO ARAU inszenierte mit viel Witz und grossartiger Besetzung - allen voran LUMI CAVAZOS als unerfüllt liebende Tita und "CINEMA PARADISO" - Star MARCO LEONARDI als begehrender Pedro - einen Roman der mexikanischen Autorin Laura Esquivel, die auch das Drehbuch schrieb.
In Deutschland ist der Bestseller unter dem Titel "Schäumend wie heisse Schokolade" erschienen, wo es jetzt mit dem Titel "BITTERSÜSSE SCHOKOLADE" in der 10. Auflage neu aufgelegt wurde.
Als Teenager verliebt sich die schöne Tita in Pedro. Doch ihre Mutter Elena hat andere Pläne mit ihrer jüngsten Tochter: Tita soll auf Ehemann und Kinder verzichten, um ihre Mutter zur Seite zu stehen.
Um seiner geliebten dennoch nahe zu sein heiratet Pedro Titas Schwester Rosaura. Tita findet trotzdem einen Weg, Pedro ihre liebe zuteil werden lassen…

Bildergalerie

Bittersüsse SchokoladeBittersüsse SchokoladeBittersüsse SchokoladeBittersüsse SchokoladeBittersüsse SchokoladeBittersüsse Schokolade

Infos & CreditsAlles anzeigen

Land: Mexiko
Jahr: 1992
Genre: Drama
Länge: 108 Minuten
FSK: 12
Regie: Alfonso Arau
Darsteller: Marco Leonardi als Pedro Muzquiz, Lumi Cavazos als Tita, Regina Torné als Mamá Elena






Reklame