Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
'So weit und groß - Die Natur des Otto Mondersohn'
'So weit und groß - Die Natur des Otto Mondersohn'
© Film Kino Text

Zum Video: So weit und groß - Die Natur des Otto Mondersohn

So weit und groß - Die Natur des Otto Modersohn (2010)

Doku, die die Lebensgeschichte Otto Modersohns ausschließlich anhand zeitgenössischer Materialien erzähltUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.4 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 8 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Otto Modersohn versuchte zeitlebens, die Dinge tief zu durchdringen und das Wesentliche an ihnen herauszuarbeiten.
Die von Carlo Modersohn inszenierte Doku stützt sich ausschließlich auf zeitgenössische Bildmaterialien Filme, Fotografien, Reproduktionen von Gemälden, Zeichnungen und Schriftdokumente. Die eingesprochenen Texte entstammen Tagebuchaufzeichnungen, Briefen und Texten von Otto Modersohn selbst, Paula Modersohn-Becker und Rainer Maria Rilke.

Bildergalerie zum Film

So weit und groß - Die Natur des Otto MondersohnSo weit und groß - Die Natur des Otto MondersohnSo weit und groß - Die Natur des Otto Mondersohn

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2010
Genre: Dokumentation
Länge: 76 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 03.02.2011
Regie: Carlo Modersohn
Verleih: Film Kino Text

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.