Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Das Turiner Pferd

Das Turiner Pferd (2011)

A Torinói ló

Mehrfach ausgezeichneter/s (schwarz-weiß) Kunstfilm/Drama angesiedelt im Jahr 1889 über die letzten Tage eines alten, klapprigen KutschpferdesUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Im Jahr 1889 beobachtet der Philosoph Friedrich Nietzsche auf dem Weg nach Turin wie ein störrisches Pferd von seinem Besitzer auf offener Straße ausgepeitscht wird. Mit der Absicht, dass geschundene Tier zu retten, wirft er sich an dessen Hals. Nur wenige Wochen später wird bei Nietzsche eine schwere psychische Erkrankund diagnstiziert. Sprachlos ans Bett gefesselt wird er von Mutter und Schwester bis zu seinem Tod zehn Jahre später gepflegt.

Der Film folgt den letzten fünf Tagen im eintönigen Leben des alten und kranken Kutschergauls.

Bildergalerie zum Film

Das Turiner Pferd

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Schweiz, Deutschland, Frankreich, Ungarn
Jahr: 2011
Genre: Drama
Länge: 150 Minuten
Kinostart: 15.03.2012
Regie: Ágnes Hranitzky, Béla Tarr
Darsteller: Erika Bók, Volker Spengler, János Derzsi
Verleih: Basis-Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Europäischen Filmpreis 2011
News
European Film Academy Awards 2011
Nominierungen für den 24. Europäischen Filmpreis





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.