Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Dragon

Dragon (2011)

Wu Xia

In einem entlegenen Dorf zur Spätphase der Qing-Dynastie führt der Papiermacher Liu Jin-xi (Donnie Yen) als Vater zweier Söhne ein scheinbar normales Leben. Doch dann droht die Ankunft eines Fremden dieses Familiendasein zu zerstören.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Kommissar Xu Bai-jiu (Takeshi Kaneshiro) kommt in den Ort, um im Fall zweier Banditen zu ermitteln, die bei einem Raubüberfall getötet wurden. Angeblich hat Liu sie in Selbstverteidigung umgebracht, doch bei der Autopsie findet Xu heraus, dass die beiden, im ganzen Land gesuchte Verbrecher waren und Kampfsport-Fähigkeiten besaßen. Wie kann ein durchschnittlicher Familienvater einfach so zwei brutale Desperados ausschalten? Der Kung Fu-Fanatiker Xu mag nicht an Zufall glauben. Derart tödliche Verteidigungsschläge, wie Liu sie demonstrierte, setzen außergewöhnliche Kampftechniken voraus. Bei seinen weiteren Ermittlungen stößt der Kommissar auf die 72 Dämonen – den bösartigsten und gefährlichsten Clan der Kung Fu-Welt, dessen Mitglieder als gnadenlose Mörder berüchtigt sind. Der unter den Namen ‚Meister’ bekannte, skrupellose Anführer (Jimmy Wang Yu) verfügt über Fähigkeiten, die über die menschliche Vorstellungskraft hinausgehen. Doch je länger Xu Liu verhört, desto weniger kann er glauben, dass der Mann ein falsches Spiel treibt: ”Entweder ist er ein Meister der Täuschung oder ein wahrhaft ehrlicher Mann." Um den Fall abzuschließen, greift Xu Liu brutal an, in der Hoffnung, dass dieser sein Kung- Fu-Können offenbart. Leider kommt es nicht dazu; Liu wird schwer verletzt, und Xu findet seinen Verdacht unbegründet. Doch gerade als alle Indizien auf einen Irrtum Xus hindeuten, gibt es neue Informationen, die bestätigen, dass es sich bei Liu um Tang Long handelt – den Vizechef der 72 Dämonen. Einstmals war Tang ein Kampfsport-Experte, der das Töten genoss, doch dann wurde er sich seines sündhaften Lebens bewusst und beschloss, seine böse Vergangenheit hinter sich zu lassen und sein Leben unter einer neuen Identität weiterzuführen. Bald erhält der Meister Nachricht von Tangs Aufenthaltsort. Da er dessen Verrat nicht akzeptieren kann, droht er dessen Familie und das ganze Dorf abzuschlachten, wenn Tang nicht zum Clan zurückkehrt. In der Zwischenzeit kommt Xu mit einer Eliteeinheit, um Liu zu verhaften. Unaufhaltsam steuern diese drei Kräfte auf das kleine Dorf zu, und jeden Moment kann es zur unvermeidlichen Schlacht kommen. Der Weg zur Erlösung ist mit Blut getränkt. Jetzt liegt Tangs Schicksal in den Händen Xus, der zwischen Gesetz und Moral hin und her gerissen ist.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: China, HongKong
Jahr: 2011
Genre: Action
Länge: 94 Minuten
FSK: 16
Regie: Peter Chan
Darsteller: Donnie Yen, Takeshi Kaneshiro, Wei Tang
Verleih: Central Film, Senator Film

ZusatzinformationAlles anzeigen

Der Begriff und das Genre "WU XIA":
Wu Xia, abgeleitet von der Aussprache der beiden chinesischen Zeichen 武 (Wu) und 俠 (Xia), bedeutet sprichwörtlich [...mehr] ”Kampfkunst-Ritterlichkeit". Die in altertümlichen Zeiten angesiedelten Erzählungen der chinesischen Populärkultur schildern die Abenteuer von Helden, die gemäß ihres ritterlichen Ehrenkodex den Hilflosen und Armen gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit helfen.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.