Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Doman Seman (2010)

Horikawa Nakatachiuri

Die Welt im Chaos. Kyoto wird von der Allgegenwärtigkeit des Kapitalismus und reißerischen Medienkampagnen aufgewühlt, jeder scheint verschuldet.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Jugendliche Schönlinge verprügeln Obdachlose. Ein merkwürdiger Medienmogul scheint die Gesellschaft von einem gewaltigen Turm aus direkt ins Verderben zu lenken. Nur Gammler und Tagedieb Shinsuke bekommt von alledem rein gar nichts mit. Go Shibata führt uns zu Sounds japanischer Undergroundbands in einen anarchischen Rausch wild zusammengewürfelter Storyfetzen, in ein kreatives Gewitter filmischer Experimente – zu keiner Sekunde unüberlegt und am allerwenigsten konventionell.

Bereits Go Shibatas Abschlussfilm »NN-891102« (1999) an der Osaka School of Arts erregte großes Aufsehen innerhalb der internationalen Filmfestivalszene und etablierte den Regisseur als eigenwilliges, originelles Talent der aktuellen Digitalfilmszene. Auch sein zweiter Spielfilm »Late Bloomer« (2004) war international sehr erfolgreich.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Japan
Jahr: 2010
Genre: Drama
Länge: 124 Minuten
Kinostart: Unbekannt
Regie: Gô Shibata
Darsteller: Naozô Hotta, Kirara Inori, Kôji Hata




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.