Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Cat Effekt (2011)

Experimentalfilm von dem brasiliansichen Künstlerduo Melissa Dullius und Gustavo JahnUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Eine Frau geht alleine durch die Strassen Moskaus. Auf ihrem Weg steigt sie in U-Bahnwaggons ein und aus, bis sie zu einer Versammlung gelangt, auf der ein Film über eine Katze gezeigt wird. Das ist alles, zumindest wenn man der Meinung ist, dass der wichtigste Teil eines Films seine Handlung ist. Auf der Suche nach der visuellen Reinheit, die historisch dem experimentellen Kino zu eigen ist – ebenso weit von Theatralik wie vom geschriebenen Wort entfernt – schafft das Regisseurduo Jahn und Dullius einen enigmatischen Film, in dem die Abstraktion eine albtraumartige Geschichte unterbricht. Dabei stellen sie eines klar: im Film geht es im Wesentlichen um Bilder.

Bildergalerie zum Film

Cat Effekt

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Russland, Brasilien, Deutschland, Litauen
Jahr: 2011
Länge: 40 Minuten
Regie: Melissa Dullius, Gustavo Jahn
Darsteller: Daria Gordeeva, Julia Gushina, Tatyana Derbenyova




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.