Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

An einem Freitag um halb zwölf (1961)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Marseille - Schmelztiegel und Hafen der verschiedensten Existenzen. Der bullige Frank Morga bringt den kühnen Plan auf, einen bewaffneten Überfall auf den stahlgepanzerten Lieferwagen, der Freitag für Freitag eine runde Million Dollar an Soldgeldern in den amerikanischen Stützpunkt nach Lieux transportiert, zu wagen. Seine Kumpels sind zunächst skeptisch, erst das Mädchen Ginny bringt mit ihrer aparten Schönheit und eiskalten Sicherheit die letzten Einwände zum Verstummen. Der große Coup wird vorbereitet. Zum Zerreißen gespannt sind alle Nerven, als man am Tage X den Geldtransporter erwartet. Und zunächst läuft alles nach Programm - doch plötzlich beginnen sich die Ereignisse zu überschlagen.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1961
Genre: Krimi
Länge: 100 Minuten
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Alvin Rakoff
Darsteller: Nadja Tiller, Ian Bannen, Rod Steiger




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.