Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder
Zum Video: Sergej in der Urne

Sergej in der Urne (2010)

Deutsche Doku: Der Wissenschaftler Stepanowitsch Tschachotin durchlebte eine dramatische Odyssee durch das 20. Jahrhundert - zwischen Revolution, Diktatur und Demokratie, zwischen Beruf, Berufung und Familie, zwischen Zerstörung, Hoffnung und Utopie...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Seit 30 Jahren steht die Urne Sergejs auf dem Schrank von Eugen in Paris, weil sich seine vier Söhne nicht über die Beisetzung einigen können. Als Urenkel Boris versucht das Ganze in die Hand zunehmen, stößt er auf eine Familiengeschichte, die das 20. Jahrhundert plastischer macht, als jedes Geschichtsbuch.
Die Dokumentation schlägt den Bogen von der Russischen Revolution bis ins 21. Jahrhundert, erzählt die Geschichte von drei Generationen einer weit verstreuten, europäischen Familie. Im Zentrum steht der schillernde Sergej Stepanowitsch Tschachotin (1883-1973), Mikrobiologe, Wissenschaftler von Weltruf, Freund Einsteins und Pawlows, aber auch Revolutionär, Antifaschist, Pazifist und Frauenheld - ein Leben, in das die Geschichte immer wieder eingeschlagen hat wie der Blitz.

Bildergalerie zum Film

Sergej in der UrneSergej in der UrneSergej in der Urne - Familie TschachotinSergej in der Urne - Boris und EugenSergej in der Urne - Boris und AndréSergej in der Urne - Drei Pfeile auf dem Dach

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2010
Genre: Dokumentation
Länge: 105 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 23.02.2012
Regie: Boris Hars-Tschachotin
Darsteller: Ulrich Matthes

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen








Reklame