Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zehnmal Dix - Der Maler Otto Dix
Zehnmal Dix - Der Maler Otto Dix
© absolut MEDIEN

Zehnmal Dix - Der Maler Otto Dix (2011)

Dix fois DIx

Unter dem neugierigen Blick von Jennifer Alleyn erforscht der Film die Schattenseiten der Goldenen Zwanziger Jahre, den Einfluss Friedrich Nietzsches auf Otto Dix und unser heutiges Verhältnis zu dieser Art von Realität.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Otto Dix gilt heute als einer der bedeutendsten deutschen Künstler des 20. Jahrhunderts. Sein Werk ist von stilistischer Vielfalt geprägt, bleibt jedoch in seiner künstlerischen Grundhaltung dem Realismus verpflichtet. Wie kaum ein Zweiter hat er durch die Wandlungsfähigkeit und die Widersprüche seines Werkes die Zäsuren und Verwerfungen des Jahrhunderts der Extreme reflektiert.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Kanada
Jahr: 2011
Genre: Dokumentation
Länge: 52 Minuten
FSK: 0
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Jennifer Alleyn
Darsteller: Peter Duschenes, Nathalie Bondil, Jan Dix
Verleih: absolut MEDIEN




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.