Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Ein weites Herz - Schicksalsjahre einer deutschen Familie (2012)

Ein weites Herz

Historisches Familiendrama mit Nadja Uhl und Iris Berben.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Als Isa Vermehren auf ihrer Examensfeier mit einem Satire-Lied auf die Nazis provoziert, wird ihr trotz bestandener Prüfung ihr Studienabschluss verweigert. Sie muss ihren Plan, Lehrerin zu werden, aufgeben und setzt gegen den Willen ihrer Mutter Petra durch, im politischen Kabarett aufzutreten. Als Sängerin mit Akkordeon feiert sie Bühnenerfolge. Sie verliebt sich in den Pianisten Laurenz (Hinnerk Schönemann). Durch ihren Bruder Erich (Max von Thun) lernt Isa die faszinierende Gräfin Elisabeth von Plettenberg (Peri Baumeister) kennen, die einem katholischen Kreis vorsteht. Beide Frauen fühlen sich bald zueinander hingezogen. Als Isa erfährt, dass ihr Vater (Friedrich von Thun) ihre Mutter betrügt, ist sie erschüttert. Auch das Schicksal von Laurenz, der von den Nazis verschleppt wurde, verunsichert sie. Isa nähert sich auf der Suche nach einem neuen Halt im Leben dem Katholizismus an. Im Zweiten Weltkrieg gerät ihre Familie ins Räderwerk der politischen Gewalten und wird vollends auseinander gerissen - bis die Vermehrens nach vielen Turbulenzen ihren alten Zusammenhalt wiederfinden und Isa gemeinsam bei ihrem Eintritt in das Bonner Kloster begleiten.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2012
Genre: Drama
Länge: 105 Minuten
Regie: Thomas Berger
Darsteller: Peri Baumeister, Martin Hentschel, Jürgen Tarrach




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.