Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Auf der Suche nach dem G-Punkt (2009)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Max Burghardt (Max Tidof) ist ein ausgesprochenes Scheusal, das zutiefst von sich und seinen Ansichten überzeugt ist. Die Pflichten des Familienlebens hat er erfolgreich auf seine Frau Natalie (Elena Uhlig) abgewälzt. Doch sein Leben wird auf den Kopf gestellt, als Natalie wegen eines komplizierten Oberschenkelbruchs für mehrere Wochen ausfällt und im Krankenhaus bleiben muss. Allein mit den beiden Kindern Sophie (Carina Diesing) und Benny (Filippo Kreindl) sowie dem Rüden Mrs. Marple versucht er zunächst, Natalies Freundin Lily (Suzan Anbeh) die familiären Pflichten aufzubürden. Das ändert sich aber sofort, als er heiße Liebesbriefe eines gewissen G. an seine Frau findet. Betrügt ihn seine Frau etwa? Ist er nicht mehr gut genug für sie? Max macht sich auf die Suche nach dem ominösen G. und zeigt seiner Frau einmal mehr, weshalb er der Richtige für sie ist. Doch wird das reichen?

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2009
Genre: Komödie
Länge: 95 Minuten
Regie: Sharon von Wietersheim
Darsteller: Max Tidof, Elena Uhlig, Carina Diesing




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.