Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Ich küsse meinen Mörder

Ich küsse meinen Mörder (1996)

Kiss and Tell

Psychothriller, bei dem die Grenzen zwischen Realität und Fiktion zusehends verwischen.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Cop Matt Kearny (Daniel Craig) hat keinen guten Stand bei seinem Vorgesetzten. Seine oftmals hitzigen Ermittlungen führten bereits zu oft direkt in die Katastrophe, doch er erhält noch eine Chance, bevor er suspendiert wird: Graham Ives Ehefrau ist spurlos verschwunden und die Polizei glaubt, er habe sie ermordet. Kearny schickt die Undercover-Polizistin Jude (Rosie Rowell) los, sie soll sich Ives Vertrauen erschleichen und ihm so ein Geständnis entlocken. Jude allerdings, die einst die Freundin von Kearny war, fühlt sich von Graham (Peter Howitt) angezogen und bekommt bald Zweifel, ob er wirklich seine Frau umgebracht haben kann. Die Ermittlungen steuern direkt in eine tödliche Sackgasse…

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1996
Genre: Thriller
Länge: 110 Minuten
FSK: 12
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: David Richards
Darsteller: Peter Howitt, David Bradley, Daniel Craig
Verleih: KSM GmbH

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.