VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: From Up on Poppy Hill

Der Mohnblumenberg (2011)

Kokuriko-zaka kara

Anime Romantikdrama von Goro Miyazaki: Yokohama, 1963: Die 17-jährige Halbwaise Umi verliebt sich in den gleichaltrigen Shun, dre ihre Gefühle zu erwidern scheint. Doch als er bei einem Besuch im Haus ihrer Familie ein Foto ihres verstorbenen Vaters sieht, geht er plötzlich auf Distanz zu ihr...Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 6 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Yokohama im Jahr 1963: Die 17-jährige Schülerin Umi kocht jeden Tag für ihre beiden jüngeren Geschwister, die Großmutter und drei Pensionsgäste. Ihr Vater starb als Seemann im Koreakrieg und ihre Mutter arbeitet als Ärztin in Amerika. Das fleißige Mädchen verliebt sich in den draufgängerischen Mitschüler Shun, der mit einem Freund die Schülerzeitung herausgibt. Die Redaktion ist im alten Clubhaus "Quartier Latin" untergebracht, wo sich die Schüler zu ihren Neigungsgruppen treffen. Der bevorstehende Abriss des urigen Hauses führt zu heftigen Debatten unter den Schülern, aber die Befürworter sind in der Mehrheit. Umi regt an, das Haus zu putzen und zu renovieren, damit sich das Blatt wendet. Die zarte Romanze mit Shun aber wird jäh unterbrochen, als der junge Mann ein Foto von Umis Vater sieht. Es ist der Mann, der ihn einst als Baby zu Adoptiveltern brachte.

Bildergalerie zum Film

From Up on Poppy HillDer Mohnblumenberg - Goro MiyazakiDer MohnblumenbergDer MohnblumenbergDer MohnblumenbergDer Mohnblumenberg

FilmkritikKritik anzeigen

Der japanische Zeichentrickfilm "Der Mohnblumenberg" hat mit dem berühmten Animefilmregisseur Hayao Miyazaki in dreifacher Hinsicht zu tun. Miyazaki ist Co-Autor, produziert wurde in seinem Ghibli-Studio und sein Sohn Goro führte Regie. Die zarte Geschichte einer ersten Liebe unter Schülern basiert auf einem japanischen Comic. Sie ist im Jahr vor den Olympischen Sommerspielen von Tokio 1964 [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Japan
Jahr: 2011
Genre: Drama, Animation, Romantik
Länge: 91 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 21.11.2013
Regie: Goro Miyazaki
Darsteller: Yuriko Ishida, Takashi Naito, Rumi Hiiragi
Verleih: Universum Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.