Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Sadako 3D
Sadako 3D
© Kinostar © Los Banditos Films GmbH

Zum Video: Sadako 3D

Sadako 3D (2012)

Sadako 3D - Ring Originals 3

Japanisches Horror-Sequel: Durch das Internetvideo eines inzwischen verstorbenen Online-Künstlers wird der totbringende Dämon Sadako wiederbelebt. Nach dem (scheinbaren) Selbstmord einer ihrer Schülerinnen, beginnt Lehrerin Akane zu recherchieren - und gegen Sadako zu kämpfen...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Lehrerin Akane belauscht ihre Schülerinnen dabei, wie sie über ein Video tuscheln, dass angeblich jeden der es gesehen hat in den Selbstmord treibt. Als eine dieser Schülerinnen später offenbar tatsächlich Selbstmord begeht, beschließt Akane die Sache zu untersuchen. Bei ihren Recherchen findet sie heraus, dass das "Selbstmord-Video" von dem inzwischen verstorbenen Online-Künstler Kashiwada erstellt wurde um den Dämon Sadako wiederzubeleben - und seither immer mal wieder auftaucht, verschwindet, wieder auftaucht...während unterdes die Selbstmordrate steigt. Als eine weitere ihrer Schülerinnen Opfer des Dämons zu werden droht und Akane sie rettet, gerät sie selbst in Sadakos Visier...

Bildergalerie zum Film

Sadako 3D - PosterSadako 3DSadako 3DSadako 3DSadako 3DSadako 3D

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Japan
Jahr: 2012
Genre: Horror
Länge: 101 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 04.04.2013
Regie: Tsutomu Hanabusa
Darsteller: Ai Hashimoto, Kôji Seto, Satomi Ishihara
Verleih: Kinostar, Los Banditos Films GmbH

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.