Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Opernball (1939)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Das leichtlebige Wien um die Jahrhundertwende: Elisabeth zweifelt an der Treue ihres Mannes Georg. Sie überredet ihre Freundin Helene, Georg und Helenes Mann Paul beim Wiener Opernball auf die Probe zu stellen. Die beiden Frauen fingieren zwei Einladungen, in denen sie sich als aufregende Damen ausgeben, die sich mit ihnen auf dem Maskenball treffen wollen. Unerkannt durch ihre Verkleidung wollen sie vor Ort testen, ob ihre Männer sich auf einen Flirt einlassen. Aber Georg will sowieso heimlich mit der Balletttänzerin Mizzi zum Ball. Außerdem hat er vor, sich bei seinem Freund Paul für eine lang zurückliegende Blamage zu revanchieren und ihn zu diesem Anlass hereinzulegen. Doch nichts läuft nach Plan und so kommt es zu zahlreichen Versuchungen und Verwechslungen. Selbst der sonst so souveräne Oberkellner Anton steht dem maßlosen Durcheinander in den Separées des Opernballs fassungslos gegenüber...

Bildergalerie zum Film

OpernballOpernballOpernballOpernballOpernballOpernball

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Österreich
Jahr: 1939
Genre: Komödie
Länge: 96 Minuten
FSK: 0
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Géza von Bolváry
Darsteller: Luise Stranzinger, Anton Pointner, Hans Moser
Verleih: Kinowelt




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.