Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Lebenszeichen

Lebenszeichen (1968)

Deutsches Kriegsdrama über den Zweiten Weltkrieg, inszeniert von Regisseur Werner Herzog: Ende des zweiten Weltkriegs soll ein verwundeter Soldat auf einer griechischen Insel ein Munitionsdepot bewachen - und verliert wegen der Hitze und der Sinnlosigkeit der Aufgabe langsam den Verstand...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der verwundete Soldat Strozek soll gegen Ende des Zweiten Weltkrieges auf der griechischen Insel Kos mit Frau und Kameraden ein Munitionsdepot bewachen. Doch er ist der Sinnlosigkeit dieser Aufgabe psychisch nicht gewachsen. Beim Warten auf den Feind in der drückenden Hitze verliert er nach und nach den Verstand. Seine Halluzinationen werden stärker, der Wahnsinn bricht bei ihm aus ...

Bildergalerie zum Film

LebenszeichenLebenszeichenLebenszeichenLebenszeichenLebenszeichen

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1968
Genre: Drama
Länge: 87 Minuten
FSK: 12
Regie: Werner Herzog
Darsteller: Werner Herzog, Jannakis Frasakis, Achmed Hafiz
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.