Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Kohlhiesels Töchter

Kohlhiesels Töchter (1962)

Zwei Schwester, die unterschiedlicher nicht sein können sollen verheiratet werden. Männer gibt es genug, denn beide stammen aus wohlhabenden Verhältnissen. Nur muss sich Susi ändern, damit Liesel endlich ihren Traummann heiraten darf.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Gastwirt Kohlhiesel hat zwei unterschiedliche Töchter. Die eine, Susi, ist derb und grantig, die andere, Liesel, ist charmant und hübsch. Bevor die schöne Liesel heiraten darf, muss Kohlhiesel erst einen Mann für Susi finden. Das hat der Gastwirt seiner verstorbenen Frau versprechen müssen. Durch eine Heiratsanzeige finden sich sogar zwei Bewerber. Der eine, ein Schnorrer, ist nur auf die Mitgift aus, der andere, ein Student, auf Susis hübsche Schwester. Auf die hat allerdings auch der Nachbar ein Auge geworfen ...

Bildergalerie zum Film

Kohlhiesels TöchterKohlhiesels TöchterKohlhiesels Töchter

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1962
Genre: Heimatfilm
Länge: 92 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 09.10.1997
Regie: Axel von Ambesser
Darsteller: Paul Schacke, Renate Kasché, Dietmar Schönherr
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.