Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Lamento

Lamento (2013)

Deutsches Drama: Nach dem Tod ihrer Tochter versucht Magdalena, ihre Trauer mit Alltagsroutinen zu verdrängen. Doch der Besuch ihres Ex-Freundes bringt die mühsam errichtete Mauer zum Einbruch...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Magdalena errichtet mit verbissenem Willen einen Wall aus Routine und Alltagsritualen, hinter dem sie sich vor dem Schmerz um den Tod ihrer Tochter Sara verschanzt. Sie versucht, den Hund ihrer verstorbenen Tochter zu verkaufen, kümmert sich um ihre Familie, geht aus und trifft sich mit ihrem Liebhaber. Dabei ist sie stets kontrolliert und gefasst und lässt der inneren Leere keinen Raum. Doch dann besucht Johannes, Saras Exfreund, sie und die verdrängten Gefühle brechen sich einen Weg durch Verleugnung und Sprachlosigkeit. Trauer, Ohnmacht und Schuldgefühle münden in einen verstörenden Dammbruch.

Bildergalerie zum Film

LamentoLamentoLamentoLamento

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvollEs ist erst ein halbes Jahr her, dass Magdalenas Tochter Sara sich das Leben genommen hat und noch immer ist die Mutter wie paralysiert. Sie hat sich in einem emotionalen Panzer zurückgezogen um sich mit ihren Gefühlen, vor allem den Schuldgefühlen, [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2013
Genre: Drama
Länge: 84 Minuten
Kinostart: 09.10.2014
Regie: Jöns Jönsson
Darsteller: Gunilla Röör als Magdalena, Hendrik Kraft als Johannes, Björn Andersson als Sigge
Verleih: missingFilms

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.