VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Und Äktschn!

Und Äktschn! (2013)

Deutsch-Österreichische Gesellschaftssatire: Der Grantler Hans A. Pospiech lebt fürs Filmen und sieht im Direktor des örtlichen Filmclubs seinen größten Konkurrenten. Bei dem Filmwettbewerb einer Bank will er mit einem Film über das Privatleben Hitlers allen sein herausragendes Können beweisen...Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Hans A. Pospiech lebt ein beschauliches Leben im bayerischen Ort Neufurth. Seinen Lebensunterhalt verdient der Grantler mit dem Verkauf von Weltkriegs-Memorabilien seines verstorbenen Vaters. Die eigentliche Liebe von Pospiech gehört jedoch dem Filmen. In seiner kleinen Garage betreibt er sogar seine eigene Produktionsfirma, doch Geld hat er mit seiner großen Leidenschaft bisher noch nicht verdient. Pospiechs größter Traum ist es, einmal einen echten Filmhit zu landen und damit allen zu beweisen, dass er der wahre Filmkenner und -experte ist. Seinen einzigen wahren Konkurrenten sieht er sowieso nur in dem Filmclub-Direktor Nagy (Nikolaus Paryla), der ebenfalls den Rang des größten Filmexperten für sich beansprucht. Dann sieht Pospiech, der sich in der ortseigenen Wirtschaft nicht mal ein Bier leisten kann, plötzlich seine große Chance gekommen: Bankdirektor Faltermeier (Michael Ostrowski) kommt mit einer Idee zu einem Filmwettbewerb um die Ecke. Pospiech glaubt, mit einem Film über das Privatleben Adolf Hitlers den Wettbewerb für sich entscheiden zu können.

Bildergalerie zum Film

Und Äktschn! - Gerhard Polt is back!Und Äktschn! - Gerhard PoltUnd Äktschn! - Heinz A. Pospiech (GERHARD POLT, li.)...ndie?Und Äktschn! - Sparkassen-Filialleiter Faltermeyer...n ...Und Äktschn! - In der Schankwirtschaft entsteht der...ech).Und Äktschn! - Heinz A. Pospiech (GERHARD POLT, re.)...tatt.

FilmkritikKritik anzeigen

Der Münchener Gerhard Polt gehört seit Jahrzehnten zu den bekanntesten und profiliertesten Kabarettisten Deutschlands weit über die Grenzen Bayerns hinaus. Daneben ist er auch als Autor sowie als Schauspieler in Film und Fernsehen aktiv. Seinen künstlerischen Höhepunkt erlebte Polt wohl 1983 mit seiner Satire "Kehraus" über die fragwürdigen Praktiken von Versicherungen. Sein letzter [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Österreich
Jahr: 2013
Genre: Komödie
Länge: 90 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 06.02.2014
Regie: Frederick Baker
Darsteller: Gerhard Polt als Hans Pospiech, Maximilian Brückner als Alfons, Neffe von Hans, Gisela Schneeberger als Grete
Verleih: Majestic Filmverleih GmbH

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.