Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Kapitän Hu

Kapitän Hu (2011)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Den liebenswürdigen, etwas naiven Kapitän Hu verschlägt es mit seinem Boot auf einen Berg. Er nimmt die ihm fremde Umgebung falsch wahr und verhält sich entsprechend ungeschickt. So trifft er auf einen einheimischen Senn, mit welchem er sich nur mit Gebärden verständigen kann. Er tauscht mit ihm seine Hochseeausrüstung gegen Werkzeuge ein, die ihm hier nützlicher erscheinen. Ausserdem taucht ein ‚Yeti’ auf und verängstigt den Kapitän. Der Senn ist zwar hilfsbereit, aber er versteht die Probleme und die Ängste des Fremden nicht, da er sich nicht in seine Lage versetzen kann. Dabei sind die beiden Hauptfiguren im Ursprung ganz ähnliche Typen. Beide arbeiteten selbstständig in ihren harten Lebensbedingungen. Während jedoch der Kapitän auf dem Berg hilflos einem ihm unbekannten Wesen ausgesetzt ist, nimmt der Senn jede Gelegenheit wahr, um seine wirtschaftliche Situation etwas auf zu bessern. Als Handwerker baut er die eingetauschten Gegenstände umgehend zu touristischen Attraktionen um. Die Geschichte spielt somit auch auf die zunehmende Vermarktung der Berglandschaft im Zeitalter der künstlichen Beschneiung an.innovativer

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Schweiz
Jahr: 2011
Genre: Animation
Länge: 9 Minuten
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Basil Vogt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.