Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

The Mountain (2010)

Al-Jabal

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ein Mann wird von einem Freund zum Beiruter Flughafengefahren. Doch statt ein Flugzeug zu besteigen, um einen Monat im Ausland zu verbringen, mietet er ein Auto und fährt in die winterlichen Berge. Unterwegs wird er Zeuge eines Verkehrsunfalls mit tödlichem Ausgang. Im Hotelzimmer angekommen, vermeidet er jeden Kontakt und zieht sich in die totaleIsolation zurück. Er versucht zu schreiben, reagiert hellhörig auf jedes Geräusch, schaut einem Pinienzapfen beim Verfall zu und murmelt bisweilen einen Songtext von Johnny Cash. Die innere Reise nimmt ihren Lauf – und dann liegt ein toter Mann im Schnee. Mit hypnotischen Bildkompositionen in Schwarzweiß undfast ohne Worte evoziert dieses enigmatische Kammerspiel einen intensiven Gemütszustand, eine Atmosphäre latenter Gewalt und die Frage nach der Möglichkeit, Kunst zu schaffen in einem von Spannungen und Krieg geprägten Umfeld.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Libanon, Katar
Jahr: 2010
Genre: Drama
Länge: 80 Minuten
Kinostart: Unbekannt
Regie: Ghassan Salhab
Darsteller: Fadi Abi Samra

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
Sights of Memory - Filme aus dem Libanon
26. bis 29. September 2013 im Kino Arsenal





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.