Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Die Seele des Geldes (1988)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ausgangspunkt dieses dreiteiligen Dokumentarfilms ist die Schuldenkrise der Dritten Welt in den 1970/80er Jahren.
Teil 1: Geld-Schöpfung. Eine Einführung in die Geschichte des Geldes am Beispiel von Togo und Bolivien.
Teil 2: Schuld-Fragen. Die Geschichte der zunehmenden Verschuldung der Dritten Welt, wiederum dargestellt an Togo und Bolivien. Was haben Schulden mit Schuld zu tun?
Teil 3: Geld-Not. Die weltweite Wende der 1980er Jahre und die Suche nach den Sündenböcken. Der Internatinale Währungsfonds (IWF) und die Weltbank. Die große Ernüchterung und die Angst vor den Freiheiten des vorhergehenden Jahrzehnts.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1988
Genre: Dokumentation
Länge: 135 Minuten
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Peter Krieg




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.