VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Parallax Sounds Chicago

Parallax Sounds Chicago (2013)

US-Dokumentation: Der Film beleuchtet die Musikszene Chicagos und untersucht Verbindung zur städtischen Architektur.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In den 90er-Jahren entwickelte sich durch Musiker, Komponisten und Produzenten wie Steve Albini (Produzent von z.B. Pixies, Nirvana, PJ Harvey), David Grubbs, Damon Locks oder Ken Vandermark eine neue musikalische Spielart der Rockmusik, die in jungen, wilden Bands wie Mogwai, Tortoise oder Stereolab ihren Ausdruck fand. Die "Post-Rock" getaufte Richtung war eine Mischung ganz unterschiedlichen Stilen. Sie verband Progrock-Elemente, Filmmusik-Anleihen und Jazz mit modernem Pop und zeichnete sich dadurch aus, dass die Musik die gängigen, bekannten Song-Strukturen, etwa den Wechsel von Strophe und Refrain, durchbrach. Ebenso wie dieses Subgenre geprägt war von verschiedenen Richtungen, so sind auch Stadtbild und Architektur Chicagos ein Mix aus diversen Stilen und Gattungen. Ein Jahr lang begab sich Filmemacher Contento auf die Suche nach den Wurzeln des Post-Rock und sprach mit ehemaligen Wegbereitern und Koryphäen der Bewegung, die die experimentierfreudige Indie-Szene der Stadt prägten.

Bildergalerie zum Film

Parallax Sounds ChicagoParallax Sounds ChicagoParallax Sounds Chicago - David GrubbsParallax Sounds ChicagoParallax Sounds ChicagoParallax Sounds Chicago

FilmkritikKritik anzeigen

Der Filmemacher Augusto Contento widmet sich in seiner meditativen Dokumentation "Parallax Sounds Chicago" den Ursprüngen einer musikalische Bewegung, deren Zentrum in den 90er-Jahren die Millionenmetropole am Michigansee war: die Szene des sog. "Post-Rock". "Parallax Sounds Chicago" funktioniert dabei aber auch gleichermaßen als Hommage und Porträt einer Stadt, deren musikalische [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2013
Genre: Dokumentation
Länge: 96 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 30.01.2014
Regie: Augusto Contento
Darsteller: Steve Albini, David Grubbs, Damon Locks
Verleih: Real Fiction

ZusatzinformationAlles anzeigen

Der Titel "Parallax": Der Titel "Parallax" wurde nicht zufällig gewählt: Laut Wikipedia beschreibt eine Parallaxe (von altgriechisch παρ?λλαξις [...mehr] parállaxis "Veränderung, Hin- und Herbewegen") die scheinbare Änderung der Position eines Objektes, wenn der Beobachter seine eigene Position verschiebt. Der Begriff kommt vom griechischen parallassein – sich bewegen oder verlagern, Veränderung oder Abweichung –, während der Begriff in der Fotografie den Fehler beschreibt, der daraus entsteht, dass der Fotograf in seinem Sucher das Eine sieht, die Linse aber auf etwas anderes fokussiert ist. Dementsprechend ist ein Bild immer im Verhältnis dazu verlagert, was jemand denkt zu sehen.
Parallax bedeutet, dass ein Objekt seine Erscheinung in Abhängigkeit davon ändert, aus welcher Position es jemand anschaut, und – unserer Meinung nach – auch wer es anschaut.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.