Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Händler der vier Jahreszeiten (1971)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der ehemalige Polizist Hans Epp (Hans Hirschmüller), der den Ansprüchen seiner Mutter und seiner Frau (Irm Hermann) nie genügen konnte, zieht als Obsthändler mit seinem Karren durch die Hinterhöfe. Er trinkt, schlägt seine Frau und erleidet einen Herzinfarkt. Weil ihm der Arzt körperliche Arbeit verbietet, stellt er einen ehemaligen Kameraden (Klaus Löwitsch) aus der Fremdenlegion an, der nicht nur den Verkauf ankurbelt, sondern auch die Menschen in seiner Umgebung für sich einnimmt. Hans jedoch wird immer depressiver, auch das Wiederauftauchen der großen Liebe (Ingrid Caven), die es sich nicht leisten kann oder will, einen Obsthändler zu heiraten, bessert seinen Zustand nicht. Er zerbricht die Erinnerungsschallplatte mit dem Schlager "Alles, was du willst, kannst du nicht haben" und lässt alle Hoffnung fahren.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1971
Genre: Drama
Länge: 88 Minuten
Kinostart: 04.11.1971
Regie: Rainer Werner Fassbinder
Darsteller: Hans Hirschmüller als Hans Epp, Irm Hermann als Irmgard Epp, Hanna Schygulla als Anna Epp

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Gladiator mit Russell Crowe
News





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.