Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Das beständige Gleiten der Begierde
Das beständige Gleiten der Begierde
© Neue Donau Film e.K.

Das beständige Gleiten der Begierde (1974)

Glissements progressifs du plaisir

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Eine junge Frau wird des Mordes beschuldigt. Ihre Zimmernachbarin wurde ans Bett gefesselt und von einer Schere durchbohrt aufgefunden. Ist die schöne Kindfrau eine moderne Hexe? Die Fäden verdichten sich - die Verdächtige wird in ein Klostergefängnis gesperrt. Während der Verhöre durch Polizei und Justiz verliert sie sich mehr und mehr in surrealen und sadistischen Sexphantasien. Schritt um Schritt geraten alle in den Bann der verlockenden Schönheit und gleiten ab in eine erotische Traumwelt. Ein gefährliches Spiel beginnt in einem Netz aus Begierde und Lust.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 1974
Genre: Thriller, Horror, Fantasy
Länge: 102 Minuten
FSK: 18
Regie: Alain Robbe-Grillet
Darsteller: Anicée Alvina, Olga Georges-Picot, Michael Lonsdale
Verleih: Neue Donau Film e.K.




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.