Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Die Pilgerin
Die Pilgerin
© Universum Film

Die Pilgerin (2013)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Reichsstadt Tremmlingen im 14. Jahrhundert: Die freiheitsliebende Tilla führt als Tochter eines wohlhabenden Kaufherrn ein behütetes Leben. Das ändert sich schlagartig, als ihr Vater auf dem Sterbebett verfügt, dass sein Herz nach Santiago de Compostela gebracht werden soll.
Geschäfte und politische Machenschaften zwischen ihrem kaltblütigen Bruder Otfried und dem ärgsten Feind ihres Vaters zwingen Tilla in die Ehe mit dem Ratsherrn Veit Gürtler. Doch als Tillas neuer, brutaler Ehemann noch in der Hochzeitsnacht auf mysteriöse Weise stirbt, flieht sie aus ihrer Heimatstadt und schließt sich als Junge "Moritz" verkleidet einer Pilgergruppe an – im Gepäck das einbalsamierte Herz des Vaters. Ihr Ziel heißt Santiago de Compostela …

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Tschechien
Jahr: 2013
Genre: Drama, TV-Serie
Länge: 175 Minuten
FSK: 12
Regie: Philipp Kadelbach
Darsteller: Josefine Preuß als  Tilla Willinger, Jacob Matschenz als  Sebastian Laux, Volker Bruch als  Otfried Willinger
Verleih: Universum Film




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.