Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Soundbreaker

Soundbreaker (2012)

Finnische Doku über Kimmo Pohjonen, Finnlands berühmtesten AkkordeonspielerUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Kimmo Pohjonen räumt auf mit vorgefassten Bildern, falschen Darstellungen und irrigen Annahmen, die durch die Geschichte und lange Tradition des Akkordeonspiels entstanden sind. Er wächst auf mit diesem populären Instrument, das er virtuos zu spielen lernt, aber nie den innere Bezug dazu findet. So entsteht in zwanzig Jahren Spielzeit eine Hassliebe zwischen dem Musiker und seinem Instrument, das er am liebsten mit dem Vorschlaghammer zertrümmern würde. Erst als er sich traut, das Akkordeon auseinander zu bauen und technisch zu verändern, findet er den Zugang. Er baut Mikrofone in den Blasebalg ein, um genau die Geräusche zu verstärken, die er im klassischen Spiel stets unterdrücken musste. Er verkabelt einzelne Tasten mit elektronischen Geräten, über die er extern aufgenommene Geräusche und Samples einspielen kann. Und plötzlich eröffnet sich ihm eine unerschöpfliche Welt von Klängen, die nie zuvor mit einem Akkordeon in Verbindung gebracht wurden: Menschliche Stimmen, Tierlaute, Landmaschinen, Motoren – ja, alle Klänge dieser Welt. Das ist sein Befreiungsschlag. Ab jetzt kann Kimmo Pohjonen seine musikalische und darstellerische Kraft voll entfalten, schöpferisch weiter entwickeln und in immer neue Bereiche bis hin zum Ringkampf vorstoßen. So befreit er sich und sein Instrument von den Zwängen der Tradition.

Bildergalerie zum Film

SoundbreakerSoundbreakerSoundbreakerSoundbreakerSoundbreakerSoundbreaker

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Finnland
Jahr: 2012
Genre: Dokumentation
Länge: 86 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 17.04.2014
Regie: Kimmo Koskela
Darsteller: Kimmo Pohjonen, Samuli Kosminen, Timo Kämäräinen
Verleih: W-Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.