Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Traumwärts - Wohin führt Dein Weg
Traumwärts - Wohin führt Dein Weg
© www.traumwaerts-film.de

Zum Video: Traumwärts - Wohin führt Dein Weg

Traumwärts - Wohin führt Dein Weg (2012)

Traumwärts - Wohin führt dein Weg

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Jeder Mensch träumt von einem besonderen, einmaligen, unverwechselbaren, sinnerfüllten Leben. Viele unserer Träume werden wahr, indem wir sie wagen und Schritt für Schritt Wirklichkeit werden lassen. Das "Race across America" (RAAM) ist ein Nonstop-Radrennen quer durch die USA Ober mehr als 4800 km durch wechselnde Zeit- und Klimazonen, durch Wüsten, über Berge, mit Zeitlimits für Einzelfahrer und Teams. Gefahren wird Tag und Nacht. Der Triathlet und Ausdauersportler Andreas Niedrig will seinen Traum, das RAAM als Solofahrer zu schaffen, wahr werden lassen. Dieser Traum platzt: zwei Tage vor dem Abflug in die USA verletzt sich Andreas. Seine Betreuer sind schon in den USA und bilden spontan ein Achter-Team, das für ihn an den Start geht. Für diese Fahrer erfüllt sich plötzlich ein Lebenstraum, den sie so gar nicht selbst erträumt hatten. Der Film zeigt intensive, anregende Bilder von Menschen, Stimmungen und beeindruckende Landschaftspanoramen. Auf dem Weg fließen Gesichter, Geschichten und Sichtweisen von Menschen, Wünschen und Lebensträumen in den dokumentarischen Erzählstrang. Traumwärts nimmt die Zuschauer als Beobachter mit und schickt sie auf ihre ganz persönliche Reise.

Bildergalerie zum Film

Traumwärts - Wohin führt Dein WegTraumwärts - Wohin führt Dein WegTraumwärts - Wohin führt Dein Weg

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2012
Genre: Dokumentation
Länge: 101 Minuten
Regie: Martin Szafranski

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.