Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Glaube, Liebe, Tod
Glaube, Liebe, Tod
© Filmgalerie 451

Glaube, Liebe, Tod (2012)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Maria Schmidleitner (82) will mit ihrem kranken Sohn Peter (63) eine Hausbootfahrt auf dem Brandenburger Lychensee unternehmen. Auf der Autofahrt zum Boot nehmen sie einen jungen Anhalter mit, der aus Afrika über Lampedusa nach Brandenburg gereist ist und, auf den Wunsch der Mutter, schnell wieder abgesetzt wird. Auf dem Hausboot treffen der ewige Konflikt zwischen Mutter und Sohn, sein spätes Coming Out, ihre sentimentalen Erinnerungen an Hitler, Streit und Küsse, auf merkwürdige Vorkommnisse: Das Handy verschwindet, Essen wird gestohlen und schließlich kommt das Boot mitten auf dem See zum Erliegen. Manövrierunfähig entdecken sie einen blinden Passagier an Bord. Aus dem kleinen persönlichen Terror des Alltags tritt eine Welt aus Gewalt und Mord in ihr Leben.

Bildergalerie zum Film

Glaube, Liebe, TodGlaube, Liebe, TodGlaube, Liebe, TodGlaube, Liebe, TodGlaube, Liebe, TodGlaube, Liebe, Tod

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Österreich
Jahr: 2012
Länge: 71 Minuten
Regie: Peter Kern
Darsteller: Traute Furthner als Elvira Weisgärtner, Peter Kern als Peter Weisgärtner, Joao Moreira Pedrosa als Abdel Drachim
Verleih: Filmgalerie 451




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.