VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Bavaria Vista Club
Bavaria Vista Club
© Konzept + Dialog. Medienproduktion

Zum Video: Bavaria Vista Club

Bavaria Vista Club (2014)

Bavaria Vista Club - Vol.1: Musikergeschichten aus Oberbayern

Dokumentarfilm über oberbayerische Volksmusiker, die abseits der traditionellen Pfade wandeln und in ihre Lieder internationale Einflüsse integrieren.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Am 22. Juni 2014 wurde auf der Kreutalm beim Kochelsee ein Open-Air-Konzert des Bavaria Vista Club veranstaltet. Unter diesem Begriff verstehen die Initiatoren einen "geistig-musikalischen Raum, der sich über alle bayrischen Regionen ausdehnt und so facettenreich ist, wie die Menschen, die der neuen Volksmusik ihren Ausdruck geben". Der Dokumentarfilm porträtiert sieben Bands und Musiker aus dem oberbayerischen Raum, die auf dem Konzert auftraten. Er besucht die Musiker in ihrem privaten Umfeld und fragt nach ihren individuellen Zugängen zur neuen Volksmusik, in der sich das Bayerische den Einflüssen aus der Weltmusik öffnet. Die porträtierten Gruppen und Interpreten heißen: Unterbiberger Hofmusik, Zwirbeldirn, IRXN, Williams "Wetsoxs" Fändrich & Schorsch Hampel, Barbara Lexa, Zwoastoa, Wally & Wolfi. Der Film von Walter Steffen ist der erste einer für die nächsten Jahre geplanten Reihe über die kreative Weiterentwicklung der Volksmusik in den verschiedenen bayerischen Regionen.

Bildergalerie zum Film

Bavaria Vista Club - Vol.1: Musikergeschichten aus...ayernBavaria Vista ClubBavaria Vista ClubBavaria Vista ClubBavaria Vista Club

FilmkritikKritik anzeigen

Die sieben Volksmusik-Gruppen, Einzelinterpreten und Duos, die auf dem Open-Air-Konzert des Bavaria Vista Club im Juni 2014 auftreten, lassen sich kaum auf einen gemeinsamen Nenner bringen. Am ehesten verbindet sie noch ihre Abkehr vom traditionellen Konzept besinnlicher Stubenmusik. Sie experimentieren mit Verbindungen aus bayerischen Klängen und Jazz, Blues, Rock, Reggae, Folk. Das vom Musiker [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2014
Genre: Dokumentation
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 25.12.2014
Regie: Walter Steffen
Verleih: Konzept + Dialog. Medienproduktion

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.