Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Berserk - Das goldene Zeitalter 2
Berserk - Das goldene Zeitalter 2
© Universum Film

Zum Video: Berserk - Das goldene Zeitalter 2

Berserk - Das goldene Zeitalter 2 (2012)

Beruseruku: Ougon jidai-hen II - dorudorei koryaku

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Drei Jahre sind vergangen, seit sich Guts der Söldnertruppe " Die Falken" angeschlossen hat, um gemeinsam mit Griffith für dessen Traum vom eigenen Reich zu kämpfen. Doch allmählich wird Guts bewusst, dass er seinen eigenen Traum finden muss, um von Griffith als Freund und Ebenbürtiger anerkannt zu werden. Währenddessen bahnt sich zwischen dem Königreich Midland und dem Tudor-Imperium, die entscheidende Schlacht im "Hundertjährigen Krieg" an. Doch der Versuch von Midlands Elitetruppen die uneinnehmbare Festung Dordrey zu erobern, wird mit einem vernichtenden Gegenschlag der legendären Truppe der "Purpur-Nashörner" erwidert. Griffith wittert indes die Chance für den Aufstieg seiner Truppe und bietet dem König an, Dordrey im Alleingang anzugreifen. Und so ziehen Guts, Casca und die übrigen Falken zum letzten Mal in eine aussichtslos scheinende Schlacht. Doch wie immer der Kampf auch ausgeht, keiner von ihnen ahnt, dass danach ein noch übermächtigerer Gegner auf sie wartet, dem sie niemals entfliehen werden - ihr eigenes Schicksal!

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Japan
Jahr: 2012
Genre: Animation
Länge: 89 Minuten
FSK: 16
Regie: Toshiyuki Kubooka, Michael Sinterniklaas
Darsteller: Orion Acaba, Chris Jai Alex, G.K. Bowes
Verleih: Universum Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.