Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Im Krieg - Der erste Weltkrieg in 3D
Im Krieg - Der erste Weltkrieg in 3D
© Neue Visionen

Zum Video: Im Krieg - Der erste Weltkrieg in 3D

Im Krieg - Der 1. Weltkrieg in 3D (2014)

Im Krieg - Der erste Weltkrieg in 3D

Deutsche Doku über den 1. Weltkrieg, in 3D und Farbe, auf Basis von handkolorierten Stereofotografien und Zitaten aus alten Tagebüchern erstellt...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Mit einer einzigartigen Visualität erzählt IM KRIEG von der Pracht der alten Welt, den Paraden des deutschen Kaiserreichs, vom Taumel der ersten Kriegsbegeisterung und schließlich von den Schützengräben der großen Schlachten. Seit 1880 bis zum Ende des Ersten Weltkrieges wurde mit der handkolorierte Stereofotografie, die wohl älteste 3D-Technik der Welt, eine riesige Bilderflut produziert – ein bis heute unveröffentlichter Schatz, die für IM KRIEG zur wichtigsten Grundlage wurde. Begleitet werden die detailreichen Bilder von Zitaten aus Tagebüchern und Briefen, verfasst von so berühmten Zeitgenossen wie dem Schriftsteller Stefan Zweig und dem französischen Cellisten Maurice Maréchal, aber auch von einfachen Soldaten, Männern, Frauen und Kindern beiderseits der Frontlinien. Sehnsüchtiges Heimweh und blinder Hass auf den Feind, brutales Töten und tiefe Freundschaft, Hunger, Leid und Angst – es entsteht ein Chor der Erinnerung. Zusammen mit der symphonischen Musik von Henrik Albrecht, eingespielt durch das Filmorchester Babelsberg, eröffnen die aufwändigst restaurierten 3D-Bilder und einen einzigartigen Zugang zu den Ereignissen des Ersten Weltkriegs. IM KRIEG lässt die Zuschauer auf eine außergewöhnliche Zeitreise gehen – mitten in die Herzen jener, die in diesem Krieg hofften, verzweifelten, töteten, starben oder überlebten.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2014
Genre: Dokumentation
Länge: 103 Minuten
Kinostart: 25.09.2014
Regie: Nikolai Vialkowitsch
Darsteller: Miroslav Nemec
Verleih: Neue Visionen

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.