Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Ein Metjen nahmens Preetzen - Hexenverbrennung...lung.
Ein Metjen nahmens Preetzen - Hexenverbrennung (1588): Aus der sog. Wickiana , Sammlung zeitgenössischer Flugblätter von Johann Jakob Wick (1588). Zentralbibliothek Zürich, Graphische Sammlung.
© www.einmetjennahmenspreetzen.de

Zum Video: Ein Metjen nahmens Preetzen

Ein Metjen nahmens Preetzen (2014)

Dokumentarfilm von Regisseur Gerald Koll über einen Malefizprozess in Kiel im Jahre 1676User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Geschichte Kiels ist älter als seine Mari ne und seine Werften. Sie war schon alt, als hier Hexen brannten. Am 25. April 1676 erwähnen die Kieler Stadtprotokolle "Ein Metjen nahmens Preetzen". Es klagt, seine Stiefmutter treibe "gottlose Sachen" und führe auf den "düstern bergk". Zwei Monate später werden zwei Hexen verbrannt – die letzten Hexen von Kiel. Stand die kleine norddeutsche Fördestadt im Bann von Hexenwahn und Hexenjägern? Ganz und gar nicht. Und doch musste es so kommen. Wie es kam, erzählt das Mädchen selbst. Es heißt Anje Preetzen und ist 350 Jahre alt. Die Erinnerung dieses Mädchens ist aufgeladen mit Bildern des 17. Jahrhunderts: mit barocken Gemälden, Holzdrucken, Kupferstichen und Quellen der Kieler Justiz. "Ein Metjen nahmens Preetzen" ist ihre Geschichte, ein illustriertes Hörspiel, ein Versuch, die Vergangenheit zu Wort kommen zu lassen.

Bildergalerie zum Film

Ein Metjen nahmens Preetzen - Hexenverbrennung...1676.Ein Metjen nahmens Preetzen - HexentanzEin Metjen nahmens Preetzen - Hexenverbrennung...1676.Ein Metjen nahmens Preetzen - Quelle    Hexerey :...chiv.Ein Metjen nahmens Preetzen - Quelle   Aussage von...chiv.

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvollWir schreiben das Jahr 1676. Den Kieler Stadtprotokollen ist zu entnehmen, dass in diesem Jahr die letzten beiden Hexen von Kiel auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden. Die Stieftochter einer der beiden angeblichen Hexen hieß Anje Preetzen, deren [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2014
Genre: Dokumentation
Länge: 89 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 16.11.2014
Regie: Gerald Koll
Darsteller: Katja Hensel als Preetzen, Anje

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.