Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Rock, Rage & Self Defense: An Oral History of Seattle's Home Alive (2013)

Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte von Seattles Selbstverteidigungs-Kollektiv Home Alive.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Am 7. Juli 1993 wurde Mia Zapata, die Sängerin der Band The Gits aus Seattle, auf dem Nachhauseweg brutal ermordet. (Ihr Mörder konnte erst 2003 identifiziert und gefasst werden.) Nach diesem Vorfall, der die lokale Szene nachhaltig schockte, gründeten neun Frauen aus Zapatas Freundeskreis die Organisation Home Alive, die sich gegen Gewalt gegen Frauen in jeglichem Sinne richtete.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2013
Genre: Dokumentation
Länge: 58 Minuten
Regie: Leah Michaels, Rozz Therrien
Verleih: Moviemento




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.