VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: True Love Ways

True Love Ways (2014)

Erotikthriller über eine junge Frau, die in die Fänge einer Snuff-Movie-Bande gerät.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Séverine (Anna Hausburg) trennt sich von ihrem Freund Tom (Kai-Michael Müller). Sie hat sich in einen Mann aus einem ihrer Träume verliebt. Tom klagt in der Kneipe einem Fremden (David C. Bunners) sein Leid und dieser rät ihm, Séverine mit Hilfe eines Komplotts zurückzugewinnen: Es soll einen Überfall auf sie geben, damit Tom sie retten kann. Doch die gemeinsame Aktion geht nicht ganz auf, denn Séverine merkt, dass ihr auf einsamer Waldstraße ein Auto folgt und versteckt sich. Dann aber geht ihr das Benzin aus und sie betritt eine Villa am Waldrand, um zu telefonieren. Als ein paar Männer das Haus betreten – unter ihnen der Fremde - , versteckt sie sich unter einem Bett. So wird sie Zeugin eines Snuff-Movie-Drehs. Und sie findet Fotos von sich und Tom im Haus, so dass sie glaubt, er stecke mit den Verbrechern unter einer Decke. Als sie von den Männern entdeckt wird, beginnt eine blutige Verfolgungsjagd.

Bildergalerie zum Film

True Love WaysTrue Love WaysTrue Love WaysTrue Love WaysTrue Love WaysTrue Love Ways

FilmkritikKritik anzeigen

Der Erotikthriller des Regisseurs und Drehbuchautors Mathieu Seiler ist eine düstere Fantasie über sexuelle Lust und Gewalt. In stilvollem Schwarz-Weiß gedreht, vermischt der Film aus der Perspektive der Hauptfigur Séverine Wirklichkeit und Vorstellungswelt. Gleichzeitig inszeniert er die blonde junge Frau als Objekt männlicher Begierde und dabei als potenzielles Opfer, das um sein Leben kämpfen [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2014
Genre: Thriller, Horror
Länge: 95 Minuten
Kinostart: 01.10.2015
Regie: Mathieu Seiler
Darsteller: Anna Hausburg als Severine, David C. Bunners, Kai Michael Müller
Verleih: Drop-Out Cinema eG

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.