Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Duran Duran: Unstaged
Duran Duran: Unstaged
© American Express

Duran Duran: Unstaged (2011)

Dokumentarfilm, der das Publikum auf eine filmische Reise entführt und eine der erfolgreichsten Pop/Rockbands unserer Zeit begleitet.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


An nur einem Abend eroberten Duran Duran mit einem legendären Auftritt die Bühne in Los Angeles, zusammen mit einigen der Größten der Musikgeschichte. Gedreht vom preisgekrönten Filmemacher David Lynch (»Der Elefantenmensch«, »Blue Velvet«) im Mayan Theatre in Los Angeles, mit den Special Guests Mark Ronson, Kelis, Gerard Way (My Chemical Romance) und Beth Ditto (Gossip), ist der Film eine Multimedia-Erfahrung, die das Publikum mit nimmt auf eine filmische Reise mit einer der erfolgreichsten Pop/Rockbands des Planeten.

»Die Idee war zu versuchen, zeitgleich zum Bühnenauftritt von Duran Duran Schichten von Bildern zu kreieren«, erklärt Regisseur David Lynch. »Eine Welt der Experimente und der glücklichen Zufälle.«

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2011
Genre: Dokumentation
Länge: 121 Minuten
FSK: 6
Regie: David Lynch
Darsteller: Simon Le Bon, John Taylor, Roger Taylor
Verleih: Arsenal




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.