Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Lied der Ströme

Lied der Ströme (1954)

Das Lied der Ströme

Das Leben der Bauern an 6 unterschiedlichen Flüssen ( Wolga, Mississippi, Nil, Ganges, Amazonas und Yangtse) wird besungen.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der poetische Dokumentarfilm LIED DER STRÖME (1954) entstand unter Mitwirkung von Künstlern wie Dmitri Schostakowitsch, Bertolt Brecht, Paul Robeson, Vladimir Pozner und Pablo Picasso. LIED DER STRÖME besingt in einem visuellen Gedicht die Lebensumstände der an den weltgrößten Flüssen (Wolga, Mississippi, Nil, Ganges, Amazonas und Yangtse) lebenden Arbeiter und Bauern.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1954
Genre: Dokumentation
Länge: 108 Minuten
FSK: 0
Regie: Joop Huisken, Joris Ivens, Robert Ménégoz, Ruy Santos
Darsteller: Alex McCrindle, Paul Robeson, Sérgio Vasconcelos
Verleih: absolut MEDIEN, defa-spektrum

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.