VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: The President

The President (2014)

Satirischer Spielfilm über einen Diktator, der nach seinem Sturz mit seinem Enkel im eigenen Land auf der Flucht ist.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der alte Präsident(Misha Gomiashvili) eines nicht näher bezeichneten Landes im vorderasiatischen Raum lässt zur Belustigung seines kleinen Enkels (Dachi Orvelashvili) in der Stadt abends die Lichter ausgehen. Doch sie gehen nicht wieder an, denn die Revolution gegen "Seine Majestät", wie der Präsident von allen genannt werden muss, beginnt. Der Alte bringt seine Frau und seine Töchter zum Flughafen, will aber selbst zurückbleiben, weil er glaubt, die Lage im Griff zu haben. Sein Enkel setzt sich durch mit seinem Wunsch, mit dem Großvater zurück in den Präsidentenpalast zu fahren. Aber das Auto gerät in die Straßenkämpfe. Der Präsident und sein Enkel fliehen mit einem gestohlenen Motorrad und dann zu Fuß aufs Land. Er gibt sich als Straßenmusikant aus und schläft mit seinem Enkel in Ställen. Dabei lernt er sein Land, die Not der Menschen und die Spuren seiner Gewaltherrschaft gründlich kennen.

Bildergalerie zum Film

The PresidentThe PresidentThe PresidentThe PresidentThe PresidentThe President

FilmkritikKritik anzeigen

Der iranische Regisseur Mohsen Makhmalbaf knöpft sich in dieser kraftvollen satirischen Posse den Mechanismus eines Diktatorsturzes und seine Folgen vor. Das nicht näher bezeichnete Land ist auf dem Gebiet des früheren Sowjetreichs angesiedelt: Der Film wurde in Georgien und in der dortigen Landessprache gedreht. Aber offensichtlich zielt Makhmalbaf mit dieser Geschichte auch auf den Ausgang des [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Georgien
Jahr: 2014
Genre: Drama
Länge: 119 Minuten
Kinostart: 14.01.2016
Regie: Mohsen Makhmalbaf
Darsteller: Mikheil Gomiashvili als (as Misha Gomiashvili), Dachi Orvelashvili
Verleih: Tiberius Film, 24 Bilder

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.