VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Das Land der Heiligen

Das Land der Heiligen (2015)

La Terra dei Santi

In diesem Krimi-Drama stehen ausnahmsweise nicht die Paten selbst, sondern die Frauen der Mafiosi im Mittelpunkt. Erzählt wird aus konsequent weiblicher Perspektive.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Das Land der Heiligen: so wurde Kalabrien im Süden Italiens einst bezeichnet. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Heute steht kaum eine Region Italiens deutlicher für jene Gegenden im Land, in denen die 'Ndrangheta besonders brutal wütet. Auch die Stadt der resoluten Staatsanwältin Vittoria (Valeria Solarino) ist 'Ndrangheta-"Gebiet". Sie hat sich zum Ziel gesetzt, die mafiösen Machtstrukturen der Clans zu zerschlagen. Komme was wolle. Mit einem solchen Clan-Boss ist Caterina (Lorenza Indovina) verheiratet, die sich an die Gewalt um sie herum gewöhnt und daher resigniert zu haben scheint. Auch ihre Schwester Assunta (Daniela Marra), gehört zur "ehrenwerten Familie". Assunta leidet gleich an zwei "Fronten". Zum einen unter der Ehe mit ihrem Schwager (Francesco Colella), zu der sie gezwungen wurde. Aber auch ihr Sohn Giuseppe (Piero Calabrese)) bereitet ihr Sorgen. Dessen größter Wunsch ist es, innerhalb des Clans bis nach ganz oben aufzusteigen.

Bildergalerie zum Film

Das Land der HeiligenDas Land der HeiligenDas Land der HeiligenDas Land der Heiligen

FilmkritikKritik anzeigen

Der italienische Filmemacher Fernando Muraca, der sich in den letzten Jahren auf seine Arbeit fürs italienische TV konzentrierte, legt mir "Das Land der Heiligen" seine zweite Regie-Arbeit vor. Zuvor drehte er einige Episoden zweier TV-Serien, die zu den erfolgreichsten Italiens gehören: "Don Matteo" und "Kommissar Rex". Das Drehbuch zu "Das Land der Heiligen" verfasste die Autorin Monica [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Italien
Jahr: 2015
Genre: Thriller
Länge: 80 Minuten
Kinostart: 22.06.2017
Regie: Fernando Muraca
Darsteller: Marco Aiello als Pasquale raso, Antonino Bruschetta als Domenico mercuri, Piero Calabrese als Giuseppe
Verleih: Kairos Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.