VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Geschichten aus Teheran
Geschichten aus Teheran
© eksystent distribution filmverleih

Zum Video: Geschichten aus Teheran

Geschichten aus Teheran (2014)

Ghesse-ha

Episodendrama über das Schicksal verschiedener Menschen in Teheran, die, inmitten eines gesellschaftlichen Umbruchs, auf der Suche nach individuellem Glück sind.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Episoden, die im Zentrum von "Geschichten aus Teheran" stehen, handeln von Menschen aus verschiedenen Schichten und Berufen, die alle eines eint: sie erzählen von der Liebe. Der Liebe zum Partner, zum Kind, den Eltern oder innerhalb von Freundschaften. Da ist z.B. ein Regisseur, der einen Film über die Teheraner Arbeiterschicht verwirklichen will. Er lernt den Taxifahrer Abbas kennen, der ununterbrochen am Arbeiten ist, um seine Familie durchzubringen. Oder eine Ex-Drogenabhängige, die sich zwar eine neue Existenz als Sozialarbeiterin aufgebaut hat, aber sich vor ihrem Ex-Mann verstecken muss. Dieser hat sie mit Benzin übergossen. Die junge Masoomeh hat unterdessen ganz andere Probleme: sie muss sich prostituieren, um an Medikamente für ihr krankes Kind zu kommen.

Bildergalerie zum Film

Geschichten aus TeheranGeschichten aus TeheranGeschichten aus TeheranGeschichten aus TeheranGeschichten aus TeheranGeschichten aus Teheran

FilmkritikKritik anzeigen

Die iranische Filmemacherin Rakhshan Bani-Etemad gehört zu den etabliertesten Regisseurinnen der arabischen Welt. Sie war die erste Frau, die auf dem Teheraner Filmfestival den Preis für die beste Regie erhielt. Eines ihrer bis heute bekanntesten Werke ist "Under the skin of the city", der sich zum erfolgreichsten iranischen Film im Jahr 2000 entwickelte. Mit "Geschichten aus Teheran" versucht [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Iran
Jahr: 2014
Genre: Drama
Länge: 88 Minuten
Kinostart: 24.11.2016
Regie: Rakhshan Bani-Etemad
Darsteller: Habib Rezaei, Mohammad Reza Forutan, Mehraveh Sharifinia
Verleih: eksystent distribution filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.