Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Schatten der Erinnerung (2010)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ein Telefonanruf bringt die Geologin Lena Simmerauer (Julia Stemberger) nach acht Jahren von Graz zurück in ihren Heimatort, ein kleines Bergdorf in den Alpen: Ihr Vater Gottfried (Michael Mendl) ist lebensgefährlich erkrankt, will aber von einem Klinikaufenthalt nichts wissen. Bedrückten Herzens tritt Lena die Fahrt an, die zugleich eine Reise in ihre eigene Vergangenheit ist. Begleitet wird sie von ihrer siebenjährigen Tochter Theres (Emily Matschnig), die ihren Opa bislang nicht kennt. Während Lena und ihr Vater schwer an lange zurück liegenden Vorwürfen tragen, gewinnt Theres schon rasch Gottfrieds Zuneigung. Ganz vorsichtig tastet sich Lena in ihr früheres Leben zurück, trifft nicht nur ihre ehemals beste Freundin Maria (Martina Zinner), sondern auch ihre frühere Rivalin Magda (Elke Winkens), die inzwischen mit Anton (Thure Riefenstein) verheiratet ist, mit dem Lena ein Geheimnis verbindet. Ihr Aufenthalt wird nicht nur durch alte Vorwürfe und Verletzungen überschattet, Lena stößt zudem auf Anzeichen eines Umweltfrevels, der eine existenzielle Bedrohung für ihr Heimatdorf darstellt – maßgeblich daran beteiligt ist Magda. Entschlossen nimmt Lena den Kampf auf…

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Österreich, Deutschland
Jahr: 2010
Genre: Drama
Länge: 90 Minuten
Regie: Hartmut Griesmayr
Darsteller: Julia Stemberger als Dr. Lena Simmerauer, Michael Mendl als Gottfried Simmerauer, Thure Riefenstein als Anton Karcher




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.