Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Nacht vor Augen

Nacht vor Augen (2008)

Deutsches Drama: Nach seiner Rückkehr von einem Bundeswehreinsatz in Afghanistan wird der 25jährige David von Freunden und Familien als Held gefeiert. Nur David selbst weiß, dass er alles andere als ein Held ist: Aus Furcht und Überforderung hat er im Einsatz einen schwerwiegenden Fehler begangen. Nun plagen ihn Selbstvorwürfe und AngstattackenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 7 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Als der fünfundzwanzigjährige David nach seinem Bundeswehreinsatz in Afghanistan nach Hause kommt, ist er ein Held. Seine Freunde rufen ihn nun „Rocky Kabul“. Davids Mutter findet, dass der Einsatz ihrem Sohn gut getan hat, weil er so erwachsen geworden ist und seine Freundin Kirsten überrascht ihn bei der Rückkehr mit einer neuen Wohnung.

Sein schüchterner, achtjähriger Halbbruder Benny bewundert ihn ohnehin rückhaltlos. Nur David selbst kann nicht mehr in den Spiegel sehen. Denn er weiß, dass er alles andere als ein Held ist. Er hat während eines Einsatzes in Afghanistan einen schwerwiegenden Fehler gemacht, aus Angst und Überforderung. Mit diesem Fehler muss er leben, aber er weiß nicht wie.

Die Bundeswehr ist keine große Hilfe, sie vertuscht das Debakel lieber. Auch Familie und Freunde scheinen sich für die dunklen Seiten des Kriegseinsatzes nicht zu interessieren. Dabei ist David in Afghanistan ein anderer Mensch geworden. Einer, der nachts vor lauter Angst nicht schlafen kann und tagsüber zusammen zuckt, wenn es irgendwo raschelt. Einer, der seine Arbeit als Rettungssanitäter kaum mehr tun kann, weil er unter Flashbacks leidet. Einer, der gelernt hat, keine Schwäche zu zeigen.

All das versucht David verzweifelt zu verdrängen. Aber mit der Angst wächst auch die Aggressivität. Er beginnt, mit Benny zu „trainieren“. Geht es dabei anfangs nur darum, dem kleinen Bruder ein paar Fußballtricks zu verraten, so dehnt David sein Trainingsprogramm bald auf alle Lebensbereiche aus. Benny soll lernen sich zu wehren, er soll stark werden und seine Ängste besiegen. Doch die Mutproben, die sich David zu diesem Zweck ausdenkt, werden immer gefährlicher…

Bildergalerie zum Film

Nacht vor AugenNacht vor AugenNacht vor AugenNacht vor Augen

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2008
Genre: Drama
Länge: 91 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 09.10.2008
Regie: Brigitte Maria Bertele
Darsteller: Margarita Broich, Christina Grosse, Bruno Cathomas
Verleih: Bfilm Verleih – EYZ Media

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.